Informationen zum Datenschutz (Datenschutzerklärung)

 

Wir legen großen Wert auf den Schutz deiner Privatsphäre und deiner personenbezogenen Daten und haben deshalb umfangreiche technische und organisatorische Datenschutz-Maßnahmen und Standards implementiert. Diese Standards stellen deine Rechte sicher und werden laufend überprüft und verbessert.

Nachfolgend haben wir für dich als Besucher unserer Webseite die wichtigsten Informationen zum Thema Datenschutz zusammengefasst:

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist:

HAKOE Consulting e.U.
Schiwiese 1 | 4048 Puchenau
Österreich
office@hakoe.at


Welche deiner Daten werden zu welchem Zweck verarbeitet?


Google Analytics

In unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) setzen wir zur Analyse, Optimierung und zum wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots den Dienst „Google Analytics“ ein, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welchen wir mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Du hast die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf deinem Gerät zu verhindern, indem du in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst. Es ist nicht gewährleistet, dass du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn dein Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin kannst du durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive deiner IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt dich zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Hier finden du weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs 1 f DSGVO) Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden und bestimmte Informationen zum Austausch mit unserem System speichern. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Schließen des Browsers wieder gelöscht (sog. Session-Cookies), andere verbleiben auf deinem Endgerät und ermöglichen uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Cookies erhalten keine personenbezogenen Daten – eine direkte Zuordnung zu einem Benutzer ist nicht möglich. Bitte beachte, dass manche Cookies bereits gesetzt werden, sobald du die Webseite besuchst. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies aktiv informiert wirst und bei jedem Cookie einzeln über die Annahme entscheiden kannst. Bei Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite für die eingeschränkt sein.

E-Mail-Kurse

Im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Leistungen werden zur Erfüllung von vertraglich vereinbarten Leistungen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) folgende Daten von unseren Kunden erhoben: Name, E-Mail Adresse. Für die Leistungserbringung wird MailChimp, eine Mailing-Lösung des amerikanischen Anbieters "The Rocket Science Group"mit Sitz in Atlanta. (Postanschrift: 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308) eingesetzt.

Newsletter-Versand

Der Versand unseres Newsletters erfolgt an unsere Kunden (von kostenlosen und kostenpflichten Produkten) auf Basis unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs 1 f DSGVO i.V.m § 107 Abs.2 TKG). Dazu wird MailChimp, eine Mailing-Lösung des amerikanischen Anbieters "The Rocket Science Group"mit Sitz in Atlanta. (Postanschrift: 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308) eingesetzt. Der Versand des Newsletters erfolgt auf Basis der Zustimmung (Art. 6 Abs 1 f DSGVO i.V.m § 107 Abs.2 TKG) an Personen, die sich Rahmen des sogenannten Double-Opt-In-Verfahrens ausdrücklich für den Newsletter-Versand angemeldet haben. Dazu erhältst du von uns ein E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Wenn du diesen anklickst, bestätigst du, dass du unseren Newsletter erhalten möchtest. Diese Bestätigung (Anmelde-und Bestätigungszeitpunkt, IP-Adresse) wird zur Erfüllung der Nachweispflicht protokolliert.

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Bitte verwende dafür den vorgesehen Link, der in jedem Newsletter mitgeschickt wird, oder sende uns eine entsprechende E-Mail.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d. h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und System, als auch deine IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und des Leseverhaltens oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns vielmehr dazu, unsere Inhalte zu verbessern und an die Interessen unserer Leser anzupassen.

Facebook

Von Facebook verwendet die Webseite den „Gefällt mir Button“, den „Teile Button“ sowie das „Social Plugin“. Diese Plugins werden durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Das ist durch das entsprechende Logo von Facebook erkennbar. Weitere Informationen zu den Social-Plugins von Facebook kann man unter folgender Internetadresse erhalten http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn ein Besucher eine Seite unserer Internet-Domain aufruft, welche ein solches Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Servern von Facebook aufgebaut. Facebook erhält und speichert Daten (u.a. IP-Adresse und Cookie-ID), die Facebook erlauben zu erkennen, welche Seite unserer Internetpräsenz von dem Besucher aufgerufen wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Facebook Plugin betätigt wird oder nicht. Wenn der Besucher ein Facebook Plugin betätigt bzw. Hinterlassen eines Kommentars werden die entsprechenden Informationen an Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn der Besucher zeitgleich mit seinem persönlichen Facebook Account eingeloggt ist, können die weitergeleiteten Daten dem konkreten Account zugeordnet. Facebook setzt hierzu – bei registrierten und nicht registrierten Nutzern - Cookies ein.

Art, Umfang, Zwecke der Erhebung, Verwendung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy) nachgelesen und angepasst werden.

Die Website setzt das Kommunikationstool "Conversion Tracking Pixel" von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") ein. Dazu wird das sogenannte Facebook-Pixel auf der Webseite verwendet. Sobald Sie eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben, werden Sie als Besucher unserer Website markiert und wir können Ihre sich anschließenden Aktionen auf unseren Webseiten nachverfolgen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer und können die Aktionen insbesondere nicht mit einer bestimmten Person in Verbindung bringen, sondern es wird uns allein die Analyse der Facebook-Werbeanzeigen für statistische Zwecke bzw. Marktforschungszwecke ermöglicht. Die erhobenen Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet und können mit ihrem Facebook-Profil verbunden werden. Facebook kann die Daten sodann gemäß der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https//www.facebook.com/about/privacy/) verwenden. Im Rahmen Ihrer Einstellungen in Ihrem Facebook-Profil können Sie Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen oder dies untersagen.

Sie können der Nutzung des Conversion Tracking Pixel auf Facebook hier widersprechen: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads

Kundenbereich

Wir bieten einen speziellen Kundenbereich an, für den jede Kundin und jeder Kunde seine persönlichen Zugangsdaten erhält. Im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Leistungen werden zur Erfüllung von vertraglich vereinbarten Leistungen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) folgende Daten erhoben: Name, Kontaktdaten, Zahlungsinformationen. Diese Daten werden auch zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO – z.B. Finanzrecht, Steuerrecht) verarbeitet. Im Rahmen der Zahlungsabwicklung können Daten an Geldinstitute weitergegeben werden. Überdies hinaus erfolgt keine Weitergabe der Daten.

Webinare

Im Rahmen der Bereitstellung von Webinaren werden in unserem berechtigten Interesse unseres Unternehmens (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) folgende Daten zur Leistungserbringung und zur Verbesserung unseres Angebots verarbeitet: Name, E-Mail-Adresse, Daten aus der Nutzung des Service – z.B. Chatprotokolle, IP-Adresse, Protokolldaten. Dafür werden die Daten an den Anbieter Webinaris GmbH, Bussardstr. 5, 82166 Gräfelfing übermittelt.  Die Datenschutzbestimmungen von Webinaris können Sie hier einsehen: http://webinaris.com/datenschutzbestimmungen.html

 

Wer hat Zugriff auf deine Daten und an wen werden sie weitergegeben?

Zugriff auf deine Daten haben nur jene Personen, die nach den oben angeführten Zwecken in die Verarbeitung der Daten involviert sind. Auch von uns eingesetzte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe der Daten.